s

Wie alles begann:
So entstanden die Lern-Profis

 

Michaela Göbel
gründete im Jahr 1999 die Lern-Profis

Im Jahr 1997 übernahm Frau Göbel eine Tätigkeit als angestellte Schulbüroleitung bei einem Startup-Unternehmen für Nachhilfe in Mannheim. Es machte ihr sehr viel Freude, Schülern und Eltern in ihrem Stadtteil eine Anlaufstelle zu bieten, die sie im Schulalltag entlasten würde. Sie hatte Erfolg.
 
Zwei Jahre später war die Idee geboren, mit Unterstützung ihres damaligen Ehemannes Peter Göbel eine eigene Nachhilfeschule aufzubauen. 2002 schloss sich Herr Göbel dann als Mitinhaber an. Wiederum zugeschnitten auf die lokalen Bedingungen, sollte Schülern aller Schulformen geholfen werden, selbstständig Ziele für sich zu erarbeiten, messbare Fortschritte im Lernen, in Form von Unterrichtsbeteiligung und besseren Noten, zu erzielen. Inzwischen sind die Lern-Profis mit 6 Standorten in der Region vertreten.
  
 Mittlerweile ist der Begriff „die Lern-Profis“ mit den 4farbigen Kästchen ein bekanntes Bild in Viernheim und Mannheim. Er steht neben Guter Nachhilfe für lebhafte Elternworkshops,  regelmäßige Fortbildung der Lehrkräfte, „die Lern-Profis-Lesenacht „ und für viele andere Angebote.
 
Gemeinsam mit ausgesuchten Lehrkräften und kompetenten, engagierten Schulbüroleitungen ist es seitdem möglich, einer großen Zahl an Familien eine Unterstützung in der Bewältigung von Schulproblemen zu sein,“ freut sich Frau Göbel.

2011 übergab Frau Göbel aus gesundheitlichen Gründen die Leitung Lern-Profis an Peter Göbel und zog sich dann 2015 aus dem operativen Geschäft zurück. Ihre starke Persönlichkeit hat die Lern-Profis ganz wesentlich geprägt. Ihr liebvoller, aber auch professioneller Umgang mit Schülern, Eltern und Lehrkräften findet sich in jedem Teil unserer Firmenphilosophie wieder.


Ende 1999 starte die Gründerin Michaela Göbel ihre Idee: die Lern-Profis…


und verhalf bis zum heutigen Tag vielen Schülern, kleine Lern-Profis zu werden